Otok Hvar - Tourismus

Freigegeben in Kultur und Interessantes

Im Mai 1868 wurde eine Gesellschaft mit dem Namen Hygienische Gesellschaft Hvar gegründet, was als Beginn des modernen Tourismus auf Hvar oder als Anfänge des modernen organisierten Tourismus im Allgemeinen betrachtet werden kann, da es damals noch keine vergleichbaren Vereinigungen in Europa gab. Die erste Gesellschaft dieser Art wurde in Frankreich beispielsweise erst 1907 in Cannes gegründet. Die Hygienische Gesellschaft wandte sich mit der Bitte um finanzielle Unterstützung für den Bau eines Hotels an den Hof in Wien. Sie äußerte dabei den Wunsch, dass Kaiserin Elisabeth Schirmherrin sein möge und das Hotel ihren Namen tragen solle. Den Grundriss des Hotels entwarf der Wiener Architekt Bernard Schwarz 1880, die Arbeiten wurden im Folgejahr aufgenommen, während das Kurhotel Zarin Elisabeth 1903 vollendet wurde. Es hatte 26 Zimmer, 35 Betten, einen Aufenthaltsraum, ein Kaffeehaus in der alten Stadtloggia sowie einen Lesesaal.

Tourismusverband der Region Split-Dalmatien
Prilaz braće Kaliterna 10/I, p.p. 430, 21000 Split,
Tel/fax: +385(0)21 490 032, 490 033, 490 036
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

htz de-DE

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok