Naturpark Biokovo

Naturpark Biokovo

Biokovo ist ein Gebirgsmassiv, welches die Zagora (das Hinterland) von Dalmatien von der Adria trennt. Die höchste Spitze ist Sveti Jure (1762 m), gleichzeitig auch die zweithöchste Gebirgsspitze Kroatiens. Der Naturpark Biokovo (seit 1981) umfasst das Gebiet vom Gebirgspass Dubci bei Brela bis zum Gebirgspass Saranač (bei Gornje Igrane). Der große Reichtum des botanischen Lebens ist in Kotišina - einem botanischen Garten auf den Abhängen des Berges sichtbar. Biokovo ist Wohnort vieler seltener einheimischer Pflanzen und seltener Greifvögel wie dem Goldenen Adler und anderer besonderer Tierarten. Eine einzigartige Schönheit bilden die geomorphologischen Phänomene - Talsenken, Schratten, kleinere Steine, Grotten (die tiefste ist die Amfora 790 Meter), Eishöhlen, Höhlen, mehr als 40 einheimische Pflanzenarten, bedeutende paläontologische Fundorte... Biokovo ist attraktiv für Spaziergänger, Wanderer, Höhlenforscher und Bergsteiger, und von Sveti Jure erstreckt sich ein phantastischer Blick auf das Küstengebiet von die Inseln und das Zabiokovlje. An heiteren Tagen ist es sogar möglich, den Berg Monte Gargano in Italien, 150 Kilometer weit entfernt, zu sehen.

  • Ort: Makarska

Tourismusverband der Region Split-Dalmatien
Prilaz braće Kaliterna 10/I, p.p. 430, 21000 Split,
Tel/fax: +385(0)21 490 032, 490 033, 490 036
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

htz de-DE

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok