Die offizielle Seite des Tourismusverbandes Region Split-Dalmatien

Im nordwestlichen Teil der Stadt Solin wurde im II. Jahrhundert nach Christi ein Amphitheater gebaut das 18 Tausend Zuschauer empfangen konnte. Sein damaliges Aussehen kann man auch heute noch einfach rekonstruieren. Die Mitte des Auditoriums war der Stadtregierung vorbehalten, und genau an diesem Platz wurde ein Teil der Aufschrift: „RP DONO DEDIT“ gefunden, was beweist, dass das Amphitheater das Geschenk eines reichen Salonitaners war. Es gibt auch noch die „Porta Pompae“ durch die Paraden von Gladiatoren schritten, sowie Räume für Tiere (carceses). Das Amphitheater überlebte den Untergang Salonas, im XVII. Jahrhundert zerstörten es venezianische Strategen. 

DALMATIAN HINTERLANDSPLITSKA-RIVIJERAMAKARSKA-RIVIJERABRACHVARVIS

Veranstaltungen

digital nomads