Die offizielle Seite des Tourismusverbandes Region Split-Dalmatien

Liebhaber von Piratengeschichten erwartet in der Stadt Omiš eine besondere Sehenswürdigkeit – die Festung Fortica aus dem 15.Jahrhundert, auf 303 Metern über dem Meeresspiegel gelegen. Gerade wegen dieser, fünfhundert Jahre alten Festung, kann man sagen, dass Omiš durch seine langjährige Geschichte unbesiegt blieb. Fortica diente nicht nur als Aussichtspunkt zur Überwachung der gesamten Küste und des Hinterlandes, sie war auch eine Zuflucht im Fall der Gefahr. Zu ihr gelangt man in etwas weniger als einer Stunde auf einem Weg, der vom Zentrum der Stadt Omiš führt. Von der Festung hat man einen wunderschönen Ausblick, der die Inseln Brač, Hvar und Šolta umfasst, sowie den Canyon des Flusses Cetina.

DALMATIAN HINTERLANDSPLITSKA-RIVIJERAMAKARSKA-RIVIJERABRACHVARVIS

Veranstaltungen

digital nomads