Split - Diokletian-Palast

Freigegeben in Kultur und Interessantes

Der Diokletian-Palast gilt als eines der am besten erhaltenen römischen Bauwerke weltweit. Der Palast des Kaisers wurde als behaglich gestaltetes Bauwerk mit luxuriösen Villen errichtet, die verschiedene Funktionen erfüllten: Sommerhäuser im Stil römischer Militärlager (castrum), in vier Abschnitte mit zwei Hauptstraßen unterteilt. Der Südteil des Palastes war dem Schema zufolge für den Kaiser vorgesehen, für dessen Wohnräume und zur Abhaltung entsprechener Staats- und Glaubenszeremonien, während der nördliche Abschnitt für die kaiserlichen Wachposten bestimmt war, für die Armee, die Dienerschaft, Lagerstätten und anders.
Der Palast ist ein rechteckiges Bauwerk (rund 215 x 180 m) mit vier großen Ecktürmen, vier Toren und auf jeder Seite vier kleineren Türmen entlang der Mauern. Die untere Seite des Mauerwerks hat überhaupt keine Öffnungen, während der obere Abschnitt wie ein monumentales Atrium im Süden sowie mit Gängen und großen Bogenfenstern an den übrigen drei Seiten versehen war. Im Verlauf der Jahrhunderte haben die Bewohner des Palastes, und später die Einwohner von diese Räume für ihre Belange adaptiert. Daher haben die Gebäude im Inneren sowie die Außenmauern mit den Ecktürmen große Veränderungen im Hinblick auf ihr ursprüngliches Aussehen erfahren.

Tourismusverband der Region Split-Dalmatien
Prilaz braće Kaliterna 10/I, p.p. 430, 21000 Split,
Tel/fax: +385(0)21 490 032, 490 033, 490 036
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

htz de-DE

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok