Imotski (Seen)

Imotski (Seen)

Imotski liegt im Dreiländerdreieck von Bosnien, Herzegowina und Dalmatien und ist das Zentrum der Krajina von Imotski. Es liegt am fruchtbaren Feld von Imotski und hat zwei wichtige Sehenswürdigkeiten, zwei Perlen der Natur, „Crveno und Modro jezero" (roter und blauer See). Diese Seen sind beliebte Ausflugsorte, sowohl für Touristen als auch für die Einheimischen, welche Urlaub in der Natur wünschen. Der felsige See „Modro jezero" ist einer der schönsten kroatischen Seen, zu welchem eingerichtete Stufen führen und daher ist er in den Sommermonaten ein beliebter Badeplatz. Er trocknet auch oft aus und daher wird auf seinem Grund traditionell Fußball gespielt. Der See „Crveno jezero" hat seinen Namen von den roten Felsen am Saum des Sees erhalten. Diese karstige Grotte ist etwa 528 Meter hoch und die Tiefe des Sees selbst liegt bei etwa 281 Meter, was nach einigen Angaben der tiefste See in Europa sein könnte. Es ist aufgrund der steilen Felsen, welche den See umgeben, nicht möglich an den See „Crveno jezero" heranzutreten.

  • Imotski, Perla Tours d.o.o. +

    There is no translation available. Weiterlesen
  • 1

  • Ort: Imotski

Tourismusverband der Region Split-Dalmatien
Prilaz braće Kaliterna 10/I, p.p. 430, 21000 Split,
Tel/fax: +385(0)21 490 032, 490 033, 490 036
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

htz de-DE

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok