Die Insel Brač

Die Insel Brač

Die Insel wurde vermutlich nach dem Hirsch benannt, der als Kult-Tier der früheren illyrischen Stämme galt, die hier siedelten - brentos. Die Griechen nannten sie später Elaphusa und Bretanide von Elaphos, von Hirsch abgeleitet. Dass bereits in der Vorzeit Hirsche auf Brač lebten, bezeugen auch Funde in der Kopačina-Höhle. Der römische Geschichtsschreiber Polibius nennt die Insel Bretia, Plinije, Altes Brattia und in Antinois Reisebeschreibung aus dem 4. Jahrhundert ist von Bračtia die Rede.
Das Zlatni rat, die Vidova Gora, die Einsiedelei Blaca, tiefe Buchten, Olivenhaine, Weinberge und Nadelwälder, die an kristallklares Meer angrenzen – das sind Bilder, die viele Gäste von der Insel Brač mit nach Hause nehmen.

Tourismusverband der Region Split-Dalmatien
Prilaz braće Kaliterna 10/I, p.p. 430, 21000 Split,
Tel/fax: +385(0)21 490 032, 490 033, 490 036
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

htz de-DE

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok