Milna - Mariä-Verkündigungs-Kirche

Freigegeben in Kultur und Interessantes

Die Mariä-Verkündigungs-Pfarrkirche wurde 1783 gebaut. Im Inneren des Gotteshauses ist neben Gott Vater und der Verkündigung auch der Schutzpatron von Milna, der hl. Klement abgebildet. In der Kirche sowie in der Sakristei werden wertvolle Gemälde und Altarbilder aus dem 18. Jahrhundert, die von venezianischen Meistern geschaffen wurden, aufbewahrt. Besonders hervorzuheben ist die Verkündigung, die zu den schönsten Altarbildern von Brač gehört.

Tourismusverband der Region Split-Dalmatien
Prilaz braće Kaliterna 10/I, p.p. 430, 21000 Split,
Tel/fax: +385(0)21 490 032, 490 033, 490 036
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

htz de-DE

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok