Komiža - Kirche der Muttergottes der Piraten

Freigegeben in Kultur und Interessantes

Die Kirche der Muttergottes der Piraten, der seligen Jungfrau Maria geweiht, verdankt ihren Namen einer Legende, anhand welcher Piraten während der Zerstörung in Komiža aus der Kirche auch die hölzerne Statue der Muttergottes gestohlen haben. Die Legende besagt, dass ihr Schiff nach einigen Tagen in einem Sturm verunglückte und die Statue trieb an den Strand vor der Kirche.

Tourismusverband der Region Split-Dalmatien
Prilaz braće Kaliterna 10/I, p.p. 430, 21000 Split,
Tel/fax: +385(0)21 490 032, 490 033, 490 036
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

htz de-DE

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok