Kaštel Lukšić - Kirche der hl. Jungfrau Maria

Freigegeben in Kultur und Interessantes

In der neuen Pfarrkirche der hl. Jungfrau Maria zieht vor allem das Meisterwerk des bekanntesten dalmatinischen mittelalterlichen Bildhauers und Architekten Jurij Dalmatinac Besucher an – der Alter des Gesegneten Arnir. Dieser Altar befand sich zunächst in der Kirche des Benediktinerinnenklosters an derNordmauer des Diokletian-Palastes. Als das Kloster zu Beginn des vorigen Jahrhunderts zu einem Armeekrankenhaus umgebaut wurde, brachte man den Altar in die neue Kirche in Kaštel Lukšić.

Tourismusverband der Region Split-Dalmatien
Prilaz braće Kaliterna 10/I, p.p. 430, 21000 Split,
Tel/fax: +385(0)21 490 032, 490 033, 490 036
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

htz de-DE

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok