Komiža

Komiža

Komiža hat sich in der Bucht auf der westlichen Seite der Insel Vis niedergelassen. Von der Geschichte und der Lebensweise dieses Städtchens aus dem 12. Jahrhundert zeugt heute am Besten das Fischermuseum. Es stellt Komiža dar, welches seit längsten Zeiten stolz war auf seine Fischergeschichte und die falkuša (Schiff) von die zahlreichen Fischer und Seefahrer. Das milde mediterrane Klima, die typische Inselansiedlung steinerner um den Hafen gedrängter Häuser und die weißen Strände begeistern jeden Besucher. Das Aquatorium von Komiža ist reich an Fischen und dadurch lehnt sich das gastronomische Angebot der Restaurants und Weinkeller von Komiža an die Meeresfrüchte an. Jene, die sich Aktivität und Sport wünschen, können das Tauchen, Paragleiten und Trekking genießen. Komiža hat seit kurzem auch ein Sportzentrum mit zwei Tennisplätzen, sowie ein Spielfeld für Mini-Fußball und Basketball. Die Tourismusagenturen von Komiža organisieren interessante Ausflüge, von welchen vielleicht jene zu den benachbarten Inseln wie Sušca, Sv. Andrija, Brusnik, Palagruža oder Biševo, bekannt anhand der magischen Blauen Höhle, am attraktivsten sind.

Tourismusvereinigung Komiža
Adresse: Riva Sv. Mikule 2
21485 Komiža
Telefon: +385 (0)21 713 455
Fax: +385 (0)21 713 455
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.tz-komiza.hr

Mehr in dieser Kategorie: « Vis

Tourismusverband der Region Split-Dalmatien
Prilaz braće Kaliterna 10/I, p.p. 430, 21000 Split,
Tel/fax: +385(0)21 490 032, 490 033, 490 036
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

htz de-DE

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok