Biševo - Modra špilja (Höhle)

Biševo - Modra špilja (Höhle)

Die Blaue Grotte von Biševo, in der Nähe von Insel Vis, zählt sich zu den schönsten Naturphenomenen der Adria. Das silbrige Blau dieser Grotte ist etwas, was man nie vergessen kann. Wenn Sie die Höhle mit einem kleinen Boot erreichen, beweisen Sie ein einzigartiges Naturschauspiel, das durch Reflexion von Sonne entsteht.

Die Höhle ist seit langem den Fischermännern bekannt, aber die Wlet hat von die erst im Jahr 1884 gehört, als Baron Eugen Rausoonet die entdeckt hat. Durch eine unterseeische Öffnung dringen die Sonnenstrahlen ein und in ihrer Brechnung taucht das ganze Höhleninnere in ein Farbenspektrum von Blau und Silber. Mit färbigen Tropfen auf den Mauern und einer 6 Meter tiefen unterseeischen Brücke gehört die Blaue Grotte zu den schönsten Attraktionen der Welt.

Die nahgelegene Insel Vis, die am weitesten von der Küste Kroatiens liegt, ist eine Oase von unberührter Natur, authentischer Atmosphäre und interessante Geschichte. Traditionelle Gastronomie und gute Angebot von einheimischen Weinsorten macht Vis eine perfekte Destination für diejeinge, die Ruhe und Erholung in Einsamkeit suchen.

Das Inselchen Biševo liegt gegenüber der Insel genauer nur 5 km vom Ort Komiža auf der Insel Vis. Neben dem ausgezeichneten Wein «plavac mali» und den wunderschönen Sandstränden ist Biševo am bekanntesten aufgrund der Höhle Modra špilja, gelegen auf der östlichen Seite der Insel. Im Jahr 1884 wurde ein äußerer Eingang in die Höhle durchbrochen und seitdem ist sie für die Öffentlichkeit zugänglich. Durch diese äußere Öffnung gelangt man mit einem kleinen Ruderboot in die Höhle. Die zweite Öffnung auf der südlichen Seite der Höhle befindet sich unter der Meeresoberfläche, und durch diese dringt das Sonnenlicht, welche die charakteristische blaue Farbe erzeugt, und die Gegenstände unter Wasser erhalten einen silbrigen Schein. Modra špilja ist der größte touristische Wert von Biševo, welcher zahlreiche Taucher anzieht.

Tourismusverband der Region Split-Dalmatien
Prilaz braće Kaliterna 10/I, p.p. 430, 21000 Split,
Tel/fax: +385(0)21 490 032, 490 033, 490 036
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

htz de-DE

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok